Leistungsvergütung

Sämtliche Leistungen in Zusammenhang mit der Wund-
behandlung und Versorgung mit Kompressionsartikeln sind für Sie kostenfrei.


Das durch Ihre Ärztin oder Ihren Arzt ausgestellte Rezept wird direkt nach Lieferung der rezeptierten Produkte mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet.

Sollten Sie über keine Zuzahlungsbefreiung Ihrer Krankenkasse verfügen, wird diese direkt durch uns erhoben und Ihnen in Rechnung gestellt.

Nicht erstattungsfähige Produkte, Hilfsmittel und zuzahlungspflichtige Zusatzleistungen sind ebenfalls durch Sie zu finanzieren.

Der Eigenanteil beträgt zehn Prozent des Artikelpreises, mindestens fünf und maximal zehn Euro. Kostet der Artikel weniger als fünf Euro, müssen Sie die Kosten allein tragen. Die Zuzahlung gilt pro Artikel und nicht pro Rezept